Compagnie TheatreFragile, Berlin

Information:
Die Berliner Compagnie entstand 2006 aus der Begegnung zwischen Theaterplastikern, Mimen, Schauspielern und Regisseuren aus Deutschland und Frankreich, Österreich.
Die Idee, das Theater zu den Menschen zu bringen und nicht im Theater auf die Menschen zu warten, verbindet die Mitglieder von TheatreFragile.
 
„Wir treffen uns im Paradies“

Eine große Holzkiste gleitet durch die Straßen. Sie streift durch die Menge, sucht nach einem Ort zum Landen. Ist es ein Geisterschiff, ein Riesenpaket aus der Ferne, ein seltsames Floß oder ein Unterschlupf? Es ist die Bühne, auf der Figuren erscheinen und verschwinden, die vom Exil, von Sprachlosigkeit und vom Abschied geprägt sind.
Diese Straßentheater-Inszenierung ist ein visuelles Gedicht über diejenigen, die ihre Heimat verlassen, um das zu erreichen, was uns täglich umgibt.

Idee, Spiel und Maske: Luzie Ackers und Marianne Cornil
Bühnenbild, Licht und Ton: Werner Wallner
Musik: Eva Pöpplein und Janko Hanushewsky, Merzouga

 
La strada – Clemens Nestroy
La strada – Clemens Nestroy
La strada – Clemens Nestroy
La strada – Sandra Elhanafi
La strada – Sandra Elhanafi
 
Kontakt:
dietlinde.schulze@braunschweig.de
www.braunschweig.de
www.theatre-fragile.de