Aktuelles | Archiv 2012 Aktuelles | Archiv 2012 Aktuelles | Archiv 2012

       
 
Aktuell | Archiv: 2014 · 2013 · 2012 · 2011 · 2010 · 2009
   
       
       

       
 
21.12.2012
 
JAHRES!-endgre

Liebe Freundinnen und Freunde der Kultur im Westen Braunschweigs, sehr geschtzte Untersttzerinnen und Frderer des Kulturschaufensters,

ganz herzliche Gre und die besten Wnsche zum Jahresende sendet Euch und Ihnen das Team der Initiative Kulturschaufenster 38118.

Und....
haben Sie den Festbraten schon in der Nase? Dann hat Martin Markwort hier ein Rezept fr Sie und Euch aufgeschrieben:

Man nehme kalt und frisch gepresste Kunst mit hohem Anteil an ungesttigten Kultursulen mit fetten Oh Mega 3*.
Unter stndigem Rhren serviere man den Mix mit einem gutem Team auf ein bis 2 Bhnen an einem warmen Septembertag.

guten Appetit und einen vegetarischen Gru in die Runde

 * laut Wikepedia: essentielle Stoffe, die lebensnotwendig sind und vom Krper nicht selbst hergestellt werden knnen!

Im Namen der Initiative Kulturschaufenster 38118 grt herzlich Ihr und Euer

Michael Lehmann


   
       
       

       
 
14.10.2012
 
Allgemeines Forum „Kunst & Kultur”

Die Initiative Kulturschaufenster ldt ein zum
Allgemeinen Forum fr Kunst & Kultur im Westlichen Ringgebiet

am
Mittwoch, den 14.11.2012 um 1900 Uhr.

in der Nhwerkstatt Flickwerk, Jahnstr. 1.


Das in der dunklen Jahreszeit recht gern und gut besuchte Forum fr Kunst und Kultur der Initiative Kulturschaufenster 38118 beginnt in diesem Herbst am 14.11.2012 um 19 Uhr in der Nhwerkstatt Flickwerk, Jahnstrae 1.

Zu diesem Anlass wird uns das Team der Werkstatt zu einem kurzweiligen Abend begren, allen Gsten Interessantes ber das Projekt und die geleistete Arbeit berichten. Knstlerische Beitrge werden den Abend abrunden und garantieren die gewohnt ungezwungene und gesellige Atmosphre dieser Veranstaltungsreihe.

Das Forum fr Kunst und Kultur versteht sich als eine Plattform des geselligen Austausches und des Kennenlernens fr alle kunst- und kulturbegeisterten Braunschweiger/innen, die sich fr das vielfltige kreative Schaffen im Braunschweiger Westen interessieren. Zahlreiche Ateliers und Kulturrume besuchten wir in den letzten Jahren und bekamen dabei viele, zum Teil im Verborgenen leuchtende, Schaffensorte zu Gesicht, deren Betreiber/innen und deren Kunst konnten wir so nher kennen lernen. Der Eintritt ist frei und wir freuen uns ber zahlreiche Gste.


Eintritt frei! Gegen eine kleine Spende gibt es Knabbereien und Getrnke - mitunter auch knstlerische Beitrge.
   
       
       

       
 
26.09.2012
 
Das 4. Kulturschaufenster-Festival ist vorrber!

Dank der zahlreichen Knstler und der vielen Helfer konnten die Gste des Festivals wieder einmal die groe Vielfalt der westlichen Ringgebietes erleben, bestaunen und genieen.

Neben Musik, Ausstellungen, Lesungen, Feuershow und mehr konnten bei den Kinder- und Jugendaktionen die Jngeren zeigen, was die Knstler von Morgen schon heute knnen.

Es war mal laut - mal leise, mal nachdenklich - mal ernst, mal berraschend - mal zum staunen. So bunt und vielfltig wie dieses Viertel.

Wir hoffen, es hat ihnen gefallen!

 

   
       
       

       
 
19.09.2012
 
Kulturschaufenster bei Kulturschaufenster bei „Okerwelle 104,6”

Kulturschaufenster 2012 Am Mittwoch, dem 19.09.2012 war das Kulturschaufenster zu Gast in Wolfgang Altstdts Plauderstunde im offenen Sendebereich bei Radio Okerwelle 104,6.

Wer die Sendung verpasst hat, oder noch einmal hren mchte, kann sich hier einen Mittschnitt anhren oder herunterladen!

download (mp3 | 48,3 MB)

anhren:


Player by Martin Laine (wpaudioplayer.com) okerwelle2012_th.jpg
   
       
       

       
 
17.09.2012
 
Kulturschaufenster bei Kulturschaufenster bei „Okerwelle 104,6”

Am Mittwoch, dem 19.09.2012 ist das Kulturschaufenster von 1400 - 1500 Uhr zu Gast in Wolfgang Altstdts Plauderstunde im offenen Sendebereich bei Radio „Okerwelle 104,6”.

Zu empfangen ist die Sendung auf UKW 104,6 oder per Livestream unter www.okerwelle.de.

Neben den neuesten Informationen zum Festival wird es auch Musik von teilnehmenden Musikern geben.
   
       
       

       
 
28.06.2012
 
4. Vorbereitungstreffen fr das Kulturschaufenster-Festival 2012

Spielstube_Hebbelstrasse Die Initiative Kulturschaufenster ldt ein zum
4. Vorbereitungstreffen fr das Kulturschaufenster-Festival 2012

am
Mittwoch, den 18.07.2012 um 1900 Uhr.

in der Spielstube Hebbelstrae, Hebbelstrae 2.



Das nchste Vorbereitungstreffen fr das diesjhrige Kulturschaufenster-Fest findet am 18. Juli 2012 wieder in der Spielstube Hebbelstrae statt. Ab 19 Uhr treffen sich Kunst- und Kulturbegeisterte aus dem Westlichen Ringgebiet, die sich aktiv und kreativ an der Planung, Organisation und Durchfhrung des Kulturschaufensters 2012 beteiligen werden. Wenn auch Sie Lust, Zeit und Interesse haben dann kommen Sie vorbei und bringen Sie sich ein.

Eintritt frei! Gegen eine kleine Spende gibt es Knabbereien und Getrnke - mitunter auch knstlerische Beitrge.
   
       
       

       
 
28.06.2012
 
Kulturschaufenster untersttzen

Das Kulturschaufenster 38118 bedankt sich an dieser Stelle bei allen bisherigen Untersttzern und Sponsoren, ohne deren Hilfe das Kulturschaufenster-Festival nicht mglich wre!

Wenn Sie das Kulturschaufenster ebenfalls untersttzen mchten, knnen Sie berweisungen auf folgendes Konto ttigen:

Frderverein Hebbelstrae e.V.
Kontonummer: 151 541 968
Bankleitzahl: 250 500 00
Bank: NORD/LB Braunschweig
Verwendungszweck: Kulturschaufenster (bitte unbedingt angeben!)


Falls Sie eine Spendenquittung bentigen, oder auf unserer Untersttzer-/Sponsorenseite gelistet werden mchten, schreiben Sie uns bitte eine Email an info@kulturschaufenster-bs.de.

Vielen herzlichen Dank!

 

   
       
       

       
 
05.06.2012
 
3. Vorbereitungstreffen fr das Kulturschaufenster-Festival 2012

Spielstube_Hebbelstrasse Die Initiative Kulturschaufenster ldt ein zum
3. Vorbereitungstreffen fr das Kulturschaufenster-Festival 2012

am
Mittwoch, den 27.06.2012 um 1900 Uhr.

in der Spielstube Hebbelstrae, Hebbelstrae 2.



Das nchste Vorbereitungstreffen fr das diesjhrige Kulturschaufenster-Fest findet am 27. Juni 2012 wieder in der Spielstube Hebbelstrae statt. Ab 19 Uhr treffen sich Kunst- und Kulturbegeisterte aus dem Westlichen Ringgebiet, die sich aktiv und kreativ an der Planung, Organisation und Durchfhrung des Kulturschaufensters 2012 beteiligen werden. Wenn auch Sie Lust, Zeit und Interesse haben dann kommen Sie vorbei und bringen Sie sich ein.

Eintritt frei! Gegen eine kleine Spende gibt es Knabbereien und Getrnke - mitunter auch knstlerische Beitrge.
   
       
       

       
 
22.05.2012
 
2. Vorbereitungstreffen fr das Kulturschaufenster-Festival 2012

Spielstube_Hebbelstrasse Die Initiative Kulturschaufenster ldt ein zum
2. Vorbereitungstreffen fr das Kulturschaufenster-Festival 2012

am
Mittwoch, den 30.06.2012 um 1900 Uhr.

in der Spielstube Hebbelstrae, Hebbelstrae 2.



Das nchste Vorbereitungstreffen fr das diesjhrige Kulturschaufenster-Fest findet am 30. Mai 2012 in der Spielstube Hebbelstrae statt. Ab 19 Uhr treffen sich Kunst- und Kulturbegeisterte aus dem Westlichen Ringgebiet, die sich aktiv und kreativ an der Planung, Organisation und Durchfhrung des Kulturschaufensters 2012 beteiligen werden. Wenn auch Sie Lust, Zeit und Interesse haben dann kommen Sie vorbei und bringen Sie sich ein.

Eintritt frei! Gegen eine kleine Spende gibt es Knabbereien und Getrnke - mitunter auch knstlerische Beitrge.
   
       
       

       
 
09.05.2012
 
Bchermarkt

Die Initiative Kulturschaufenster ldt ein zum

Bchermarkt

am Samstag, den 09.06.2012
von 1500 bis 1800 Uhr.


im Rahmen des Stadteilfestes auf dem Frankfurter Platz.



Neben Bchern werden auch kulturelle und kulinarische Leckerbissen geboten.
Die Einnahmen werden fr das Kulturschaufenster 38118 Live im Westen verwendet.

Bcherspenden nehmen wir gerne entgegen.
Kontakt: info@kulturschaufenster-bs.de

   
       
       

       
 
18.03.2012
 
Allgemeines Forum „Kunst & Kultur”

Die Initiative Kulturschaufenster ldt ein zum
Allgemeinen Forum fr Kunst & Kultur im Westlichen Ringgebiet

am
Mittwoch, den 18.04.2012 um 1900 Uhr.

Knigstieg 10 (Knigstieg/Ecke Tuckermannstrae).



und weiter forscht das Forum fr Kunst und Kultur im Westlichen Ringgebiet von Braunschweig und mchte auch im April wieder ein neues Projekt und die dahinter stehenden Knstlerinnen und Knstler vorstellen.
Am Mittwoch, den 18. April 2012, ffnen die Knstlerin Monika Aumann und ihr Kollege Knud Balandis ihr neues Atelier um 19 Uhr im Knigstieg 10 (Knigstieg/Ecke Tuckermannstrae) fr alle kunst- und kulturbegeisterten Braunschweiger/innen. Monika Aumann bildet vorwiegend Menschen und Menschengruppen ab, zeichnet diese direkt in einer Situation oder bedient sich aus Vorlagen, wie Fotos von Freunden, Zeitungsabbildungen und Fotobnden. Neben der Zeichnung benutzt sie hufig die Radierung als Ausdrucksmittel, die sie in unterschiedlichen Techniken ausfhrt.
Knud Balandis malt, zeichnet und druckt hufig Geschichten, die gerne auch in einem Bild viele unterschiedliche Erzhlstrnge verfolgen knnen. Die Bilder werden selten als zu leer empfunden. Beide schwingen auch gerne einmal an einem gemeinsamen Bild den Pinsel oder die Radiernadel. Das Atelier im Knigstieg 10 entsteht aktuell in einer ehemaligen, jahrelang leerstehenden Fleischerei und beherbergt derzeit eine fr Hoch- und Tiefdruck geeignete Druckwerkstatt.
Ein weiterer wichtiger Termin fr unser Viertel ist der 20.04.2012. Da erffnet in der Rudolfstrae 14/15 mit dem Atelier Rotes Sofa ein neues Kultur- und Kreativcaf im Westlichen seine Pforten erstmalig um 19 Uhr. Die Betreiberin Astrid Brandt wird uns dies zum Forum vorstellen. Fr weiteren Gesprchsstoff werden die vielen aktuellen Themen, wie die Diskussion rund um ein Neues? Anderes? Soziokulturelles Zentrum fr Braunschweig (s.ehem. FBZ), die NeunRaumKunst, das Projekt Kultur.Raum.West und das Kulturschaufenster sorgen in diesem Zusammenhang noch einmal die Bitte: alle bekannten Filme und filmischen Dokumente aus dem Westlichen Ringgebiet beim Kulturschaufenster anzeigen (info@kulturschaufenster-bs.de oder anrufen: 0531 1228799).

Eintritt frei! Gegen eine kleine Spende gibt es Knabbereien und Getrnke - mitunter auch knstlerische Beitrge.
   
       
       

       
 
07.03.2012
 
„Lichterkette 2012”

An alle kreativen Leuchten:

Die Initiative Kulturschaufenster 38118 ldt ein, die Fackel auf und um den Frankfurter Platz zu zeigen.
Anlass ist die Lichterkette 2012 am 11. Mrz, um Punkt 19:00 Uhr der Opfer von Fukushima zu gedenken.

Davor und danach gibt es live und unpluggt ein Gitarrenduo zu hren ...

Kommt zahlreich, zeigt Fackel und mahnt dem unverantwortlichen Umgang mit Atomkraft und Atommll.

Treffpunkt Frankfurter Platz: ab 18:00 Uhr

Fackeln gibt es an den Infopunkten der Lichterkette (also auch auf dem Frankfurter Platz)

weitere Infos bei www.lichterkette2012.de www.lichterkette2012.de
   
       
       

       
 
01.03.2012
 
Allgemeines Forum „Kunst & Kultur”

Schwalbenweg 2 Die Initiative Kulturschaufenster ldt ein zum
Allgemeinen Forum fr Kunst & Kultur im Westlichen Ringgebiet

am
Mittwoch, den 07.03.2012 um 1900 Uhr.

im Schwalbenweg 2 (durch die Einfahrt/im Hof), 38118 Braunschweig.



am Mittwoch, den 7. Mrz 2012, ffnet der Knstler und Architekt Reiner Ntzold seine kleine Druckwerkstatt und ldt zusammen mit der Initiative Kulturschaufenster 38118 zu einem kurzweiligen Werkstattabend im Rahmen der Reihe Forum fr Kunst und Kultur ab 19 Uhr in den Schwalbenweg 2 (durch die Einfahrt/im Hof) ein.
Reiner Ntzold arbeitet zurzeit vorwiegend an kleinformatigen Radierungen (max. 20x25cm), die in verschiedenen Techniken wie Strichtzung, Aquatinta, Reservage oder Stich ausgefhrt werden. Wie gewohnt werden wir uns nach einer Einfhrung durch den Knstler in zwangloser Atmosphre ber weitere kulturelle Geschehnisse im Stadtteil austauschen.
Aktuell wren hier die Entwicklung rund um die NeunRaumKunstInitiative in der Jahnstrae, das Projekt Palast der Industrie der Agentur fr Weltverbesserungsplne in der Kunstmhle, die Konzeption einer nachhaltigen kulturellen Nutzung des Kontorhauses am Jdebrunnen, das Projekt Kultur.Raum.West. und natrlich das Kulturschaufenster 2012 zu nennen.

Eintritt frei! Gegen eine kleine Spende gibt es Knabbereien und Getrnke - mitunter auch knstlerische Beitrge.
   
       
       

       
 
Aktuell | Archiv: